Fitnesspause für ein kleines Weltwunder

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog

[German text below]

After a long time off, I finally get back. I needed free time without social media so I could enjoy it with my family, especially with my little sweet heart Alea. She is now over six months old and the most beautiful gift in my life.

______________________________

Nach meiner Schwangerschaft und der Geburt meiner Tochter Alea im August 2018, melde ich mich jetzt wieder zurück. Ich hatte mich bewusst dazu entschieden mich von Social Media etwas zurückzuziehen, somit konnte ich mich auf die Geburt gut vorbereiten und mich auch in der Zeit nach der Geburt voll und ganz auf meine Tochter fokussieren. Sie ist mein erstes Baby und es ist erstaunlich welche schönen Gefühle es auslöst, wenn man es endlich das erste Mal in den Armen halten darf.

Nach etwas mehr als 6 Monaten fühle ich mich auch wieder soweit mich zurückzumelden und mein Sportprogramm wieder weiter fortzuführen. Auch wenn ich wieder von vorne anfangen muss, da ich total aus der Form bin, bin ich doch glücklicher denn je. Von nun an werde zusammen mit meiner kleinen süßen Tochter trainieren. Sie ist das schönste Geschenk und bereichert mein Leben mit unendlicher Liebe! Unglaublich wie sie mich verzaubert hat. Ich habe lange überlegt ob ich Fotos poste oder nicht, da ich komplett aus der Form bin und ich ein großes Fitness – Ziel hatte und weiterhin habe aber meine Figur derzeitig nicht danach aussieht.

Doch nach einer Schwangerschaft sollte das eigene Denken nicht gegen die Figur gerichtet sein. Ein so schönes Ereignis wie sein eigenes Baby zu haben und mit Liebe zu beschenken, hat auch generell bei mir ein Gefühl von Dankbarkeit hervorgerufen.

Noch nie zu vor war ich so dankbar für dieses Leben wie jetzt, wo ich eine eigene Familie gegründet habe. Mit dieser Liebe sollte man doch für das Leben gewappnet sein. ❤️